Menschen machen Gastronomie

«Red Bull Inspiration Day» im Verkehrshaus in LU

Von unserem Partner und Freund Philipp Klaes (Regional Account Manager) von der Red Bull AG wurden wir an den Inspiration Day von Red Bull nach Luzern ins Verkehrshaus eingeladen.

Ein Tag voller Inspirationen und Fakten die man so zuvor von Red Bull noch nicht kannte. Vom ersten Werbespot über Marktanteile bis hin zur Gründungsgeschichte. Inspiration pur… Im Fokus stand unter anderem auch die Lancierung der neuen Organics by Red Bull.

Nach dem Check-In gab es einen sehr leckeren Apéro wo erstmals die neuen Organics by Red Bull präsentiert und gekostet werden durften. Danach verblüfften man uns auf der grössten Leinwand der Schweiz mit einigen Fakten und eindrucksvollen Videos.

Zahlen, Produkte und Strategien

Zwischen durch erklärten uns unter anderem Marco Camenzind, CEO Red Bull CH wie auch Pius Schöpfer, Marketingleiter von Red Bull CH was es mit den Zahlen, Produkten und Strategien von Red Bull auf sich hat.

Danach begaben wir uns in die Food Area in der Halle der Luftfahrt wo ein köstliches Drei-Gänge-Menu auf uns wartete. Zu jedem Gang wurde eine andere Edition der neuen Organics-Reihe serviert.

Mein persönlicher Favourit: Ginerale!

Die Überraschung des Abends

Als Überraschungsgast wurde Felix Baumgartner eingeladen der von dem Projekt Red Bull Stratos und seinem Weltrekord erzählte und uns Einblicke hinter die Kulissen gewährte. Planung, Risiken und Worst-Case-Szenarien. Für alle die es nicht wissen: Das ist der Wahnsinnige, der aus 40 km Höhe aus einer Kapsel sprang und damit mehrere aeronautische Weltrekorde brach.

An der Stell Vielen Dank an Felix Baumgartner für die vielen Eindrücke und das Interessante Gespräch.

Die häufigste gestellte Frage an Felix Baumgartner: «Ist die Erde wirklich rund oder doch flach?»

Media World

Nach dem Interview tauchten wir in die Media World ein und konnten unter anderem 360-Grad Fotos machen, eine Botschaft aus dem All in einem TV Studio aufnehmen oder im Icaros virtuell durch die Lüfte fliegen. Gleichzeitig fand noch ein Wettbewerb statt wobei man einen Flug mit dem schnellsten Red Bull Air Flieger gewinnen konnte.

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns bei Philipp Klaes und der Firma Red Bull für diesen kostspieligen Anlass und den einzigartigen Einblick rund um die Welt von Red Bull.

Vielen Dank!

Neuste Beiträge